„zu guat“

Wiedermol wos aus da Kategorie „I konns nerma hean.“ Sollte irgendwo de Frage auftreten, warum zwa Leit sich nerma daten oder wieso se sich getrennt haben, versuchen gonz viele des Thema mit an „Sie/ Er woa zguat fia mi“ obzutuan. HA. So leicht will man sich aus da Affäre ziagn, dabei is des sowos von unfair. 

Er is zuguat für di, weil er sich voll um di bemüht und du es nit schätzen konnst.
Sie is zu guat für ihn, weil sie ihn jeden Fehler, vor allem, wenn der Fehler weiblich is und die Ex is, verzeiht.
Er is zu guat für sie, weil er sie so oft es geht sehen will.
Sie is zu guat für di, weil sie tausend mal nachfragt, wie es dir wirklich geht.

Kann es nit sein, dass ihr einfach zu schlecht für de Person seids?

Uns Menschen follt s leichter, wenn wir den Fehler, der eindeutig bei uns liegt, auf ondre schiabn. à la „I bin dem hinten eingefoan, nit weil i aufs Handy gschaut hob, sundan weil der so spontan gebremst hot.“ Vua da rotn Ompl bremst er, jo genau, des is eindeutig sei Schuld. Wir tuan gern über unsan dreckigen Fuasobstraffa hupfn und donn beim ondan vua da Tia stehn und sogn „Bah, is do dreckig bei dir.“ Tztztztzt, wir sein so ane Lausa!

I hob mol an Bua kennengelernt. Echt a netter Kerl. Genauso is er holt a von ollen beschrieben woan. „Er is so a Netter! Der hätt so a Liabe verdient. Er is a richtiger Freindschaftstyp. Er is immer lei da Kumpel bei de Mädels. Er is zguat fia de meisten Mädels. Kane erkennt den Monn dahinta. Er is sooooo zum Friendzonen.“ Ok, also Vorurteil wird amol festgnogelt. Er is a ZU netter Kerl. Passt, Larissa lernt ihn kennen. Noch ana gewissen Zeit hob i sogn kennen, jo verdammt nett. Oba ka bisi „zu nett“ und des wär ka zguata Kerl fia mi. Donn hob i mol umgedocht. Welche Mädels hot er so gedatet? Noch 3 Nomen woas ma kloa. „Du wast schon, doss de di olle mitanond nie verdient hätten oda?“ I hab alle Mädels besser gekannt als gewollt, weil solche selbstbezogenen und eiskalten Engelen findet man nit überall. Naja ausa auf seiner Schmusliste. Alle 3 ham sei Herzl zfetzt, alle drei hom ihn obgspeckt mit an „Du bist zguat.“ NA MÄDELS SORRY IHR WOATS ANFOCH NIT GUAT GENUG FIA IHN.
Segs ihr wie unfair des olles zamm is? So a liaba Kerl, der mehr Potential hätt wie de meisten unserer Exmänner, wird abgstempelt. Der Stempel Friendzone geht so schwa oba, schwara als der vom G2. So lernt man ihn kennen, denkt sich „Uch, der is wieda so a Wacha, der olles fia mi tuat und ma zu vü gibt. Na danke.“ geht weiter und schmust donn mitn nächsten Vollkoffa uma, der uns donn als zguat betitelt, nochdem er vier Monat mit unsan Herzln Bumerang geübt hot. Ironie des Lebens.

Also bevor wir sogn tatn, doss wir zu schlecht sind für de Person, sog ma se is zguat. Dabei homa noch nit mal definiert, wos zu guat und wos zu schlecht bedeutet. Wir ruafn uns in Erinnerung, doss a Beziehung aus Geben und Nehmen bestehen sollte. I sollt Liebe geben, genauso viel hintagregn. I gib ihm 3 Bussis, er gibt ma de holt a mol zruck. I schreib amol a Briafl, er ma a irgendwonn. So sollte es gehen.
Leider is de Liebe nit so theoretisch onghaucht und de Praxis schaut komplett ondas aus. Zguat sein Menschen, de sich bemühen. De sich ernsthaft verlieben WOLLEN. (Jo sich zu verlieben is a Entscheidung und ka Hokuspokus OH MEIN GOTT DER AMORPFEIL HOT MI GETROFFEN. Darüber schreib i irgendwann amal.) Zguat sein Menschen, de Fehler übersehen und den ondan schnell akzeptieren, wie er is. Zguate Menschen gehen Kompromisse ein, nehmen sich nit zu wichtig und wollen am Ende a harmonische Beziehung. Solche „zguatn“ Menschen sollten Ausschau nach ebenfalls „zguaten“ Menschen halten, so taten se am Ende a gemeinsames Ziel erfolgreich erreicht ham. Ohne gebrochenen Herzen, ohne psychischen Schaden und sexueller Entblösung. Zguat und Zguat ergibt harmonische Zweisamkeit.

Die schlechten Menschen sein nit von Grund auf böse. Es sein anfoch Menschen, de ka Beziehung aktiv suchen und sich eher passiv einedrängen lossen. De finden wen nett, der ondre verliebt sich und zackbum sein se in ana Liason, de se selber nie eingangen wären. Schlechte Menschen wollen nit zruckstecken, holten von Kompromissen nix ausa Abstand. Schlechte Menschen sein schlichtweg nit bereit fia a Beziehung jeglicher Oat, de se trotzdem irgendwie eingongen sein.
Oda schlechte Menschen werden als schlecht ongsegn, wenn sie eben ondre Ansichten als de zguaten Menschen ham. Offene Beziehungen sein jo nix Böses, oba wer den Lebensstil nit feiert, wird mit ana 4. Frau im Bett nit glücklich. Oda a Bua, der grod Saufi Saufi als Lebensmotto feiert, werd nit happypeppy in ana Beziehung sein, wo es Diandl de Schlagerhitparade übernimmt.
Es is schwer, des zu erklären. Guat und Schlecht sind so dehnbare Begriffe, de jeder ondas empfindet.

Am Ende is es jo eigentlich so, doss zguate und zu schlechte Menschen anfoch nit zommpassen und a nit zommkern. Zommkern konn man de Scherben nochn letzten endgültigen Streit. Des is so wie ka Cola ins Weizenbier kert, a poa glaben on den Schas, oba gonz ehrlich. Fia immer werd de Mischung kan glücklich mochen.

Schnell gibt sie ihm ihr Jungfräulichkeit und ihr Herzl dazua und gonz bestimmt a noch es Netflixpasswort und er? Nennt sie amol BABE vor seine Freind. Bade sein vermutlich gleich selig, happypeppy und zufrieden.
Nachdem der Kerl des ausgnutzt hat und a noch ihr BFF, konn er schnell sogn, doss sie zguat fia ihn woa. NATÜRLICH is des Mädchen fünf Nummern zu groß fia ihn gwesn. Oba des liegt nit daran, doss sie so longe Haxn hot. Des liegt daron, doss er anfoch nix geben hot und olles wollt.

Also befindets ihr eich grod in ana zuguaten Persönlichkeit, bedenkts, doss des Gegenüber anfoch nit so denkt wie ihr. Doss ihr eich nit aufgeben miasts fia wen, der des nit verlangt oder nit will. Doss ihr eigentlich an Menschen suachen solltets, der so guat is wie ihr. Der eich noch besser mocht und eich nit so viel Energie kostet.

Seids ihr eher de Person, de sog, doss da Partner zguat is. Denkts amol noch, ob nit ihr „zu schlecht“ aka UNPASSEND seids. Seids ihr nit glücklich, weil de Beziehung zu anstrengend is, zu viel Arbeit? HAPPY, BEZIEHUNGEN SEIN FREIWILLIGE OABEIT!! Wenn ihr des zu belastend findets, seids so fair und lossts den anderen gehen und glücklich werden. Weil am Ende gehts ums Glücklich sein und nit um des Statussymbol „In einer Beziehung.“

Jeder kumt schon noch zu sein richtigen Partner oder zu den richtigen Partnern. Ka Sorge.
Bussis

Processed with VSCO with c1 preset

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s