Wast du noch?

Wast du noch, heit vua an Joa?

Wast noch, wie oag du on dia selba gezweifelt host? Des grausige Gefühl in dein Bauch namens Unsicherheit. Wast noch, wie gebrochen du gwesn bist? Nur wegen ana Person. Dieser einen Person. De, wo du gmant host, fia imma wirst du on der hängen bleiben. Weder gehen, noch loslossen wirst kennen. Du host gmant, des zwischen eich is de richtig große Liebe, freindschoftlich oder partnerschaftlich whatever. Do kumt nix bessas. Host du holt geglabt.

Wast du noch, wie oft du dei Handy in da Hond ghobt host und ghofft host, doss se gschrieben hot. Wos du wegen dem Wesen gjammat, gebleat und gezweifelt host. Gezweifelt on dir selba, gezweifelt on deinen Taten, gezweifelt on deina Einstellung. Gwoatet host auf Chancen, de du nie greg host. Ghofft host auf Worte, de nie gsog woan sein. Hoffnung host kob, wo schon long nix mehr zum Hoffen woa. Bist oft abends daham gsessen, blerentiga, und host lei gwoatet, bis de Person sich meldet. Donn bist ghupft. Sunst host weita gebleat.

Wast noch, wie schlecht du derwegen gschlofn host? Host überhaupt gschlofn oda woast durchgehend munta? Ongst fua schlechten Träumen host ghobt, oba ka Ongst, doss de nerma aufwochst. Albträume woan der Grund fia deine Augenringe, obwohl de Tränen des wohl a unterstützt hom. A „Wos wäre, wenn“ Gedankenspiel hots nächste gjogt. Wos wäre, wenn de Person nerma is. Wos wäre, wenn de Person jemand onderen küsst. Wos wäre, wenn de Person di in Stich losst. Wos wäre, wenn…
Konnst di noch erinnern, on des Gefühl noch 1-2 Stund blean? So ausgetrocknet, erschlogn und fertig. Fertig mit da Welt.

Was nocht, fua wos du olles Ongst ghobt host? Fost lächerlich, de Verlustängste. Oba nix gegen deine Eifersuchtsfiebereien. Wast noch, wie viel Gedanken du da gmocht host? Wegen nix und wieda nix. Wie wenige Situationen sein schlussendlich Wirklichkeit woan. Wenige bis goa kane. Host doch nie de Wörter aussprechen miasn, de du da ausgmoln und gedocht host. Zommgsommelt im Kepfl und obgspeichert, dein Mund homs oba nie verlossn.

Wast noch wie schwa dei Herzl gwesn is? Es is vielleicht heit nerma vü leichta, oba so ongschoddad konns goa nerma sein. Du host gmant, nix konn di mehr brechen, weil so gebrochen wie du bist. Nix werd da mehr a Freid bereiten, Freudentränen sind Erfindungen von hoffnungslosen Romantikern und Liebe, meine Güte, Liebe werst du nie mehr spian. Wast du noch, wie du de Liebe obgschrieben host, lei weil a Person dir gezagt hot, doss se nit was, wos Liebe is.

Wast noch, wie valoan du di gfühlt host. Als tatest nie mehr dein Weg finden. Als tatest nie mehr glücklich sein kennen. Als tatest fia immer einsam sein.Wie du ernsthoft gmant host, doss des jetzt anfoch fia imma so bleibt. Du host gmant, fia imma traurig, alan und valoan zu sein. Dei Welt hot sich aufghert zu drahn, fia di anfoch. Später host mol nochgschlogn und bemerkt, die Welt wird nie stehen bleiben. Donn bist draufkemen, dei Welt is lei a Teil von da gonzen Welt und es Leben geht irgendwonn weita.

Wast noch, wie du donn mehrere Menschen getroffen host, denen a es Herzl zfetzt woan is? De betrogen, de belogen, de verletzt woan sein? Wast noch den Schock, wie du gmerkt host „Verdammt i hon jo e Glick ghobt.“ Do draußen sein so viel mehr Leit, de mehr Leid ertrogn hom miasn. Wast donn noch de Gespräche mit oll denen, de di echt verstehen. Longsom host bemerkt, doss deine Wunden heilen onfongen.

Und wast noch, wie da gsog woan is, des wird wieda. Olles werd guat. Richtig ongezipft hom di de Phrasen, imma de gleichen, oba dei Situation is a gleich geblieben.
Oba wast donn a noch, wie de gmerkt host, doss des echt stimmt.

Die Zeit und de Menschen, denen du mittlerweile begegnet bist, hom da zum Glück an Schupsa Richtung neies Leben geben. Du host longsom glernt, wieda dei Herzl aufzumochen fia neie Menschen, wenns a schon bedochta dabei is. Zaghaft aber sicher glabst du wieda on di. Vaoabeitest de Sochn und merkst, doss du oft nit da Grund fias Fehlverhalten von der Person woast. Mit da Zeit kumst drauf, wos fa bsundra Mensch du eigentlich bist und doss de Person di schlichtweg anfoch nit vadient hot. Des hätt mit eich zwa nie gepasst, des wär nit gongen. Du konnst nit onfongen dein Kaffee mit Solz zu versüßen. Du bist so vü weita kemen. Dein Kaffee trinkst jetzt schwoaz, do brauchst nix mehr dazua.

Merkst du jetzt, wie sehr du di innerhalb von 365 Tog gändat host? Wie sehr du gwochsn bist, wie stoak du woan bist und wos du olles glernt host?
Schau, jetzt konnst jo goa nit ondas wie lächeln. Stimmts? ❤️IMG_2837.jpg

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s