Freundschaft

Eigentlich wollt i heit was über ganz a besondere Freindin schreiben, mit der i morgen Jahrestag feiern darf. Oba nach dem dritten Mal Umschreiben, Verwerfen und Löschen hab i ma gedacht, i loss des sein. Dennoch hab i ma so unendlich viele Gedanken zum Thema Freindschaft gemacht.Früher hat es mi oft ewig lang beschäftigt, warum sich die Freundin A nerma sooft meldet. Sie geht mit andren Leuten aus, ruft mi nie hinta und am Ende seima nur mehr gute Bekannte. So was tuat weh, jo kloa. Oba heit schau i mi um und find in meinem Freundeskreis Menschen, de anfoch bleiben. Ohne doss sie gezwungen werden, ohne doss sie irgendwas verlangen.

In meiner Jugend waren Freundschaften oft platonisch und oberflächlich.  Dabei hab i in da Schulzeit schon genau gewusst, wer für immer in meinem Leben bleiben wird und wer holt nit. Weil seima uns ehrlich, nach der Matura trennen sich die meisten Wege für immer und ewig. Find i holt nit amol so schlecht. Manche Wege oba kreuzen sich a wieder und ganz vielleicht findet man wieder zusammen.
Oda hama uns nit oft alle als viel cooler dargestellt bei Freunden, als man eigentlich woa? So richtig tough, so richtig lässig, so richtig „Ma meine Eltern sein genau so nervig wie deine..“ Dabei hot man die Eltern immer gern ghobt.
Und heit? Dazel i meinen Freindinnen und a den Jungs, bei welchen Film i drei mol gebleat hob. Sie wissen, wos fa Nerd i bin beim Thema Autismus. Hobs ihr gwusst, doss 30% der Autisten in der Jugend an Epilepsie erkrankren? Oda doss 1 Menschn von 20 in sein Leben amol an epileptischen Anfall greg, ohne doss er an Epilepsie erkrankt is? Es lafn hier so viel Asperger-Autisten uma und niemand schätzt des. Sorry not sorry. Früher war es doch so uncool, seine Ängste zu teilen. Heit sog i gonz offen und ehrlich, doss i Angst hab übrig zu bleiben oder für immer und ewig auf an Typ steh, der mi vermutlich nit mal erkennt. LOL.

2013 woa i jo zum Beispiel echt ka leichte Kost als beste Freindin, bitte frogs niemanden, wie irr i mi aufgfiat hob! Heit greif i ma aufn Kopf, wenn i dronn denk, wieso i umagspunnen hob und wos i olles von Menschen, de meine „Freinde“ woan, verlangt hab. Es is ma a Rätsel, wie man mit mir befreindet hot sein kennen und de wos es bis heite sein, Respekt und Hut ab. Es tuat ma unendlich lad. Vor allem mei bester Freind hat wohl den größten Zickenterror ever ertragen müssen, wieso er mi nie irgendwo in a Mülltonne gsteckt hat oder mi anfoch gschickt hat, versteh i nit bis jetzt noch nit. Dabei kann i ma heut nerma vorstellen, irgendjemanden ungefragt mei ganze schlechte Laune anfoch aufn Kopf zu schütten so wie an halben Liter Bier noch ana mehr oder weniger wichtigen Streiterei. Niemehr würd i des tuan. Gott sei Donk werden wir olle mitn Olta gscheida haha.

Zum Glück werden wir älter und zum Glück fongen wir on Freindschaften wirklich zu schätzen. Weil i wil meine 20er Jahre ehrlich nit ohne C, J, T oda S durchstehen müssen. Wer hält sonst meine Hand beim nächsten Tattoo? Wer hilft ma bei da Auswahl meiner Wandfarbe fürs Wohnzimmer? Oder wer geht mit mir auf Männerjagd? I glab, ab 21 werden die Freundschaften nochmal um a Eck wichtiger, als de Spielkameraden im Kindergarten oder die Schulgang.
Heut geh i a mit meinen Freinden nerma so schleißig um oda tat sie a niemehr als selbstverständlich onsegn. Heit wird jeder geschätzt, jeder obgebusselt und so oft es geht meld i mi.

Unser Liebesleben is doch e schon zu chaotisch und wirr, wieso sollten wir donn a noch in Freunschaften so viel Scheiß erleben?
Wir alle zamm sein viel zu alt, zu gut und zu klug für solche scheinheiligen, „toxic“ Freundschaften!!
Niemand braucht Unehrlichkeit, Gezicke, Neid, sinnlose Streitigkeiten. Also bitte, wir nehmen nur gute Laune, Sonnenschein und selbstgebackenen Kuchen!

Was i am meisten an meinen Mädels schätz? Die Fähigkeit, a wenn i 800 km weit weg huck, zu spüren, wenns ma nit guat geht. De nit nur frogn „wie gehts dir?“ sundan a danach noch „Und wie gehts dir jetzt wirklich?“ Oft braucht man an Schubsa, bevor man redet. Ob und zua konn man sich nit hinter kurzen Textnachrichten verstecken.
Freinde müssen nit immer bei jeder Party dabei sein, sie müssen nit immer an deiner Seite stehen oder a nit täglich anrufen. Solang die Freindschaft im Herz weiterbesteht, is olles guat. Sobald wos is, sein sie e do. Kan Stress. Wahre Freinde bleiben so oda so, de wirst nerma los.
Friends come& go like the waves of the ocean. But the true ones stay. Like an octopus on your face.
Niiiiiiie den Humor in ana Freindschaft vergessen bitte!!

Wer is eia Person, der ihr am liabsten immer glei alles sofort erzählts? Wer freit sich für euch immer mit, ohne Anschein von Neid? Wer will für euch des Beste? Zu wem geht ihr, wenn ihr kan Ausweg mehr findets?
Mit solchen Fragen kann man sehr schnell ausafiltern, wer Freunde fürs Leben sein. Wer es wert is, doss man sie zum Familiennachmittag mal mitnimmt. Wer an sicher nit weh tun wird.
Übers Freundekreis ausmisten reden wir wann anders, versprochen. Oba am feinsten is e, wenn die Fakefriends sich von alan schleichen. Damals war i noch zfeig um Freundschaften zu kündigen, heut mach i des fast schon zur olympischen Sportart. Obwohl des Extrem genau so schlecht is. Ach wie viel Liebeskummer mir mei letzter Breakup einer Freundschaft bereitet hat und still in pain.

Solltet ihr jetzt ehrlich eia Zeit „verplempert“ haben und statt zu lernen oda was a immer noch SO wichtig is in eiam Leben grad diesen Beitrag glesen habs, muss i mit eich schimpfen. Dafür habt ihr Zeit, aber die wichtigen Nachrichten eurer besten Freunde habs ihr seit Tagen nicht mehr beantwortet? Jetzt seits so guat und rufts de wichtigiste Person in eurem Leben einfach an. Und frags wie es ihr geht. Machts euch und ihnen a Freid.
Und solltet ihr grod im Klinch mit eurer besseren Hälfte sein oder es gibt aus anderen Gründen Funkstille zwischen euch, überlegs amol genau, ob des was passiert is, wichtiger is als de Freindschaft. Vermutlich nit. Wenns um an Typen geht, lests eich des durch. Und olls ondre, es wird schon. Miteinander offen und ehrlich reden löst so manche Streitigkeiten. Bussi

Bis Sonntag. 💞

Und für meine Lieblinge:

IMG_8446.JPG

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s